Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Zu einem Brand kam es am Dienstag [18. September 2012] gegen 14:10 Uhr in Hüsten auf dem Gelände eines Entsorgungs- und Recyclingbetriebs an der Straße Drostenfeld.

Nach ersten Ermittlungen entzündete sich bei Arbeiten mit einem Winkelschleifer durch den Funkenflug gelagertes Recyclingmaterial. Das Feuer griff schnell auf umliegende Bereiche über. Hierdurch wurden letztendlich drei Container sowie ein Bagger beschädigt.

Die Feuerwehren aus Arnsberg, Neheim und Hüsten waren mit etwa 40 Kräften im Einsatz und konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde eingeleitet.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis