Print Friendly

Arnsberg (ots). Dienstagnacht [15. Dezember 2015] kam es – wiee breits berichtet – zu einem Feuer an einer Reithalle in Voßwinkel. Die Kriminalpolizei hatte die Ermittlungen zu dem Brand umgehend aufgenommen. Wie diese jetzt ergaben, wurde das Feuer vorsätzlich gelegt.

Dabei wurde Brandbeschleuniger eingesetzt. An den Gebäuden entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Hintergründe zu der Tat sind jedoch weiterhin unklar. Daher sucht die Polizei weiterhin nach Zeugen, die in der Nacht gegen 02:30 Uhr etwas Verdächtiges beobachten konnten oder im Nachhinein Hinweise auf einen möglichen Tatverdächtigen geben können. Sie werden gebeten, sich mit der Polizei Arnsberg unter 02932/90200 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)