Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Zwei Osterhasen erfreuen im Auftrag des Verkehrsvereins in Arnsberg Jung und Alt mit einem kleinen Ostergruß. Am Gründonnerstag [02. April 2015] und Karsamstag [04. April 2015] sind diese liebenswerten Osterhasen morgens unterwegs, um die Bürger bei ihren Einkäufen auf dem Wochenmarkt und in allen Einkaufsbereichen der Stadt mit Schokoladeneiern und Tulpen zu überraschen. Zusätzlich werden „Blumige Grüße“ mit Saattütchen „Vergissmeinnicht“ und „Schmetterlingswiese“ überbracht.

Schon am kommenden Samstag [28. März 2015] wird der Osterbrunnen wie alljährlich in Arnsbergs Guter Stube zu einem echten Prachtexemplar geschmückt. Stadtführer Henning Fette und Helfer Andreas Streubel lassen es sich nicht nehmen, dem Maximilianbrunnen das bunte Osterkleid anzulegen. Dieser Brauch stammt aus dem Fränkischen und ist dort ein Zeichen der Dankbarkeit für das Fließen reinen Quellwassers.

In Arnsberg sind die Osterhasen los. Foto: © Verkehrsverein Arnsberg

In Arnsberg sind die Osterhasen los. Foto: © Verkehrsverein Arnsberg

Über tausend ausgepustete Eier, von fleißigen Kindern der Johannes-Grundschule bereits zur letztjährigen Brunnenaktion kunstvoll bemalt, schmücken den historischen Maximilianbrunnen, der in jedem Jahr begehrtes Fotoobjekt für Einheimische und Touristen ist. Besondern gelungen ist immer ein Schnappschuss mit den Hasen.
Also, Augen auf und Ohren gespitzt……….. die Osterhasen sind in Arnsberg los!

Osterhasen unterwegs am 02. und 04. April 2015 morgens
Osterspaziergang „Der Schatz auf dem Römberg“ am 03. April 2015 um 14:30 Uhr

Quele: Verkehrsverein Arnsberg e.V.