Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Wenn es aufgrund der Umstellung auf die Biotonne bei den Bürgerinnen und Bürgern zu Entsorgungsengpässen kommt, können diese einen blauen oder schwarzen Müllsack zur Restmülltonne hinzustellen.

Die Müllfahrzeuge werden diese Säcke für die Bürger kostenlos mitentsorgen. Das bezieht sich allerdings rein auf Restmüll. Sperrmüll wird in diesem Zuge nicht mitgenommen. Bei weiterem Bedarf wird darum gebeten, die Abfallberatung hinsichtlich individueller Abfuhren/Lösungen zu konsultieren (Tel. 02932/201-4122 und 201-4137).

Die Technischen Dienste sichern auch in solchen Fällen eine unkomplizierte Lösung zu.

Quelle: Stadt Arnsberg