Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Oeventrop (ots). Weil ein Auto mehrfach beim Ein- oder Ausparken mit dem Heck gegen einen geparkten Pkw fuhr, verständigte dessen Besitzerin die Polizei. Die Frau war von den Knallgeräuschen geweckt worden.

Grund für diese außergewöhnliche Fahrweise war der Alkoholkonsum des 24-jährigen Fahrers aus Oeventrop. Ein Alcotest bei dem augenscheinlich betrunkenen Mann ergab einen Wert von über 2,3 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. (st)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis