Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Ein 45-jähriger Arnsberger meinte am Freitagabend [30. September 2011] mit seinem Klein-LKW nach Hause fahren zu müssen, obwohl er in einer Neheimer Gaststätte kräftig einen über den Durst getrunken hatte.

Verantwortungsvolle Gäste hatten dies der Polizei mitgeteilt, die den Fahrer antreffen konnte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK