Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Sonntagmittag (15.12.), gegen 13:00 Uhr, schaffte es eine 41-jährige Frau aus Arnsberg auf gut 1,5 Promille.

Die Frau wurde von Polizeibeamten der Wache Arnsberg auf der Graf-Gottfried-Straße in ihrem Auto angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Polizisten Alkoholgeruch im Atem der Frau fest. Der an Ort und Stelle durchgeführte Test brachte dann das Ergebnis.

Die Frau musste mit zur Polizeiwache, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde. Ihren Führerschein musste sie direkt bei der Polizei lassen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis