Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Neheim (ots). Unbekannte Einbrecher hatten es in der Nacht von Montag auf Dienstag [08./09. Juli 2013] auf die Räume eines Forstbetriebs an der Straße Zu den Ohlwiesen in Neheim abgesehen.

In der Zeit zwischen 22:00 Uhr und 05:30 Uhr verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zu einem Büro, in dem sie die Eingangstür aufbrachen. Bei der Durchsuchung des Büros nach Beute wurden die Täter aber augenscheinlich nicht fündig. Anschließend drangen sie noch in die Betriebshalle ein. Dort fanden sie einen weißen VW Bulli vor. Diesen entwendeten die Täter und fuhren damit vom Tatort weg. An dem etwa 5 ½ Jahre alten Bulli war das Kennzeichen HSK-BK376 angebracht. Bereits wenig später wurde dieses Fahrzeug ausgebrannt im Kreis Soest aufgefunden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die im Bereich Zu den Ohlwi esen verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben sich mit der Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200 in Verbindung zu setzten. Zeugen, die den gestohlenen, weißen VW Bulli im Hochsauerlandkreis oder im Kreis Soest gesehen haben, werden dringend gebeten, sich mit einer Polizeidienststelle in einem der beiden Kreise in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis