Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Ein Mann betrat am Dienstag [28. April 2015] gegen 14:40 Uhr ein Gebäude an der Straße Springufer in Neheim. Dort befindet sich die Niederlassung eines Pflegedienstes. Ohne einen konkreten Anlass für den Besuch zu haben hielt er sich für einige Minuten im Empfangsbereich auf.

Dann nahm er, von einer Zeugin beobachtet, ein Sparschwein an sich, steckte dieses unter seiner Kleidung und verließ das Gebäude. Die Zeugin rannte hinter dem Dieb her und konnte diesen auch einholen. Er gab der Zeugin seine Beute und entfernte sich.

Die hinzugezogene Polizei konnte den Dieb dann sehr schnell identifizieren. Die Beschreibung des Täters wies sofort auf einen 60 Jahre alten Mann hin, der der Polizei Arnsberg auf Grund von anderen Diebstahlsdelikten bestens bekannt ist.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)