Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Im Zeitraum vom 27. Juni 2016 bis zum einschließlich 29. Juli 2016 liegen der Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes NH 3 „Müggenberg“ und der Entwurf der 10. Änderung des Flächennutzungsplanes erneut öffentlich aus.

Mit diesen Verfahren soll das Planungsrecht für den Umbau eines 1950er Jahre-Gebietes in ein zeitgemäßes, innenstadtnahes und generationengerechtes Wohnquartier geschaffen werden. In dem Quartier sollen rund 260 vermietbare Wohneinheiten als Genossenschaftswohnungen entstehen. Grundlage dieser Planung ist der aus dem Landeswettbewerb 2013 „Generationengerechte Quartiersentwicklung in Arnsberg-Neheim – Wohnen und Leben ‚Am Müggenberg'“ hervorgegangene Siegerentwurf des Düsseldorfer Architekturbüros Konrath und Wennemar.

Die Planentwürfe können während der Dienststunden im Rathaus der Stadt Arnsberg, Rathausplatz 1, im Bereich des Zimmers 501 eingesehen werden. Zusätzlich können sie auch im Internet unter www.arnsberg.de/stadtentwicklung über die Rubrik „Aktuelles“ aufgerufen werden. Im Zuge dieser öffentlichen Auslegung kann jedermann Stellungnahmen zu den Planverfahren schriftlich oder zur Niederschrift vorbringen.

Queelle: Stadt Arnsberg