Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Wenn die Schulen Ferien machen, wird mit Hochdruck für die neuen Sekundarschulen gearbeitet – denn neues Lernen braucht neue Schularchitektur. Sowohl in finanzieller als auch zeitlicher Hinsicht befinden sich beide Baustellen im geplanten Rahmen. Dabei ist ein deutlicher Baufortschritt an beiden Schulen zu erkennen: Nach den Estricharbeiten finden derzeit die Innenausbauten statt.

Oberstes Ziel beider Baumaßnahmen ist die Fertigstellung zum Schulbeginn am Mittwoch [04. September 2013]. Die Stadtverwaltung ist zuversichtlich, dieses Ziel zu erreichen. Ein Dank gilt jetzt schon den beteiligten Handwerksbetrieben, die zurzeit an der Umsetzung der beiden Bauvorhaben mit Hochdruck arbeiten. Handwerker sowie die beauftragten Architekturbüros sichern für beide Sekundarschulen eine termingerechte Fertigstellung zu.

An beiden Standorten werden die Lernlandschaften bis zum 4. September 2013 mit neuen Möbeln ausgestattet, die der Pädagogik der Sekundarschulen entsprechen.

Quelle: Stadt Arnsberg