Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Zwischen Camp-Loquet und Moosfelde, zwischen Rosengarten und Heinrich-Klasmeyer-Straße, wird der Fußweg neu angelegt. Durch die Bauarbeiten kommt es hier zu Einschränkungen. Die Stadtverwaltung bittet alle Bewohner und Bewohnerinnen darum, diese Einschränkungen zu entschuldigen.

Voraussichtlich gegen Anfang März 2014 wird die Benutzung des Weges wieder uneingeschränkt möglich sein. Die Eingrünung erfolgt dann im Frühjahr. Im Rahmen der Ideenwerkstatt im Mai 2012 waren seitens der Bewohner und Bewohnerinnen die Forderung nach einer Verbesserung der vorhandenen Wegesituation zwischen Moosfelde und Camp Loquet geäußert worden. Der „Rote Weg“ sollte besser begehbar werden.

Nachdem die eigentumsrechtlichen Fragen geklärt werden konnten und die Wegeführung mit den Eigentümern abgestimmt worden ist, wird der Weg neu angelegt und befestigt. Finanziert wird die Maßnahme aus Mitteln der Städtebauförderung Stadtumbau-West. Hinzu kommt ein kommunaler Eigenanteil von 30 Prozent.

Quelle: Stadt Arnsberg