Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Mehrere hundert Euro sind am Mittwoch [26. August 2015] aus der Kasse eines Blumengeschäfts an der Straße „Lange Wende“ in Neheim verschwunden. Als eine Verkäuferin um 16:50 Uhr für einige Minuten den Verkaufsbereich verlassen musste, verschloss sie die Ladenkasse und zog den Schlüssel ab.

Bei ihrer Rückkehr musste sie feststellen, dass ein unbekannter Täter die Kasse aufgebrochen und daraus die 10- und 20-Euro Scheine gestohlen hatte. Unmittelbar nach dem Diebstahl befand sich im Eingangsbereich des Geschäfts ein Mann. Er wurde beschrieben als 25 bis 30 Jahre alt und 180 Zentimeter groß. Er hat dunkle, sehr kurz geschnittene Haare (Igelfrisur). Auffällig an dem Mann ist dessen 3-Tage-Bart in der Mundpartie, der annähernd dreieckig sein soll.

Der Unbekannte machte auf die Mitarbeiterin des Blumengeschäfts einen südländischen Eindruck. Ob dieser Unbekannte im Zusammenhang mit dem Diebstahl steht oder möglicherweise als Zeuge in Betracht kommt ist ungeklärt. Sachdienliche Hinweise zu der Tat werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)