Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Glimpflich ging am Dienstag [02. Juli 2013] um 13:40 Uhr ein Verkehrsunfall in Neheim ab. Eine 19 Jahre alte Autofahrerin aus Sundern war auf der Langen Wende von der Goethestraße in Richtung Autobahnauffahrt unterwegs.

An der Kreuzung Lange Wende/Stembergstraße wollte sie nach links abbiegen. Während des Abbiegevorgangs kam sie nach rechts ab, fuhr auf eine Mittelinsel und prallte dort mit dem Auto gegen einen Ampelmasten.

Bei dem Unfall wurde die junge Frau verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in eine Krankenhaus gebracht. Ihr Auto musste angeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei einigen tausend Euro.

Auf der genannten Mittelinsel sind mehrere Ampelmasten angebracht. Über die Fläche wird auch der Fußgängerverkehr abgewickelt. Zum Unfallzeitpunkt befand sich jedoch glücklicher Weise kein Fußgänger auf der Insel.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis