Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Pilgern ist in – immer mehr Menschen machen sich auf den Jakobsweg und nähern sich so ihrem persönlichen Ziel. Das Deutsche Museum München hat das zum Anlass genommen, eine an-schauliche und abwechslungsreiche Ausstellung zu konzipieren: Unter dem Titel „Unterwegs fürs Seelenheil?! Pilgerreisen gestern und heute“ werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Pilgertraditionen aufgezeigt.

Die Ausstellung ist vom 28. April bis zum 8. September dieses Jahres im Kloster Wedinghausen zu sehen.

Am morgigen Donnerstag, 28. Februar, beginnt nun das Begleitprogramm zur Ausstellung. Den Startschuss läutet das Katholische Bildungswerk Arnsberg-Sundern mit einem Vortrag zum Thema „Pilgern – Wege zu einem gelungenen Leben“ ein . Die Veranstaltung findet statt im Kapitelsaal der Propstei, Klosterstraße 7, und dauert von 19:30 bis 21:45 Uhr. Referent ist Prof. Dr. Komrad Schmidt aus Sundern. Interessierte sind herzlich willkommen.

Quelle: Stadt Arnsberg