Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Das Jugendzentrum Hüsten bietet in den beiden ersten und in den beiden letzten Wochen der Sommerferien ein abwechslungsreiches Programm. Schwerpunkte dabei sind Ausflüge zum Movie Park, zum Schwimmen, nach Dortmund und nach Körbecke, sowie Aktionen im offenen Jugendtreff und ein Theaterworkshop am letzten Wochenende der Ferien.

Einen Überblick über die Aktivitäten gibt es persönlich im Jugendzentrum Hüsten auf dem Kirmesplatz, unter Tel. 02932/892301 oder per Email an jz-huesten@arnsberg.de. Weitere Informationen sind zudem im Internet unter www.arnsberg.de/jugend zu finden. Dort gibt es das Programm in der Übersicht sowie die Anmeldungen zum Herunter-laden.

Die Ausflüge sind bunt gemischt. So geht es beispielsweise am 24. Juli 2013 von 9 bis 20 Uhr für 20 Euro in den Movie Park nach Bottrop und am 22. August 2013 zum Fußballgolf nach Körbecke an den Möhnesee. Für alle Ausflüge ist eine Anmeldung nötig Der Jugendtreff hat an den Tagen ohne Ausflüge immer von 13 bis 19 Uhr geöffnet und bietet neben den bekannten Spielangeboten Folgendes: Am 19. Juli 2013 Ferienauftaktgrillen, am 26. Juli 2013 heißt es „Schlag das JZ-Team“, am 26. August 2013 soll es eine Schnitzeljagd geben. Am 28. und 29. August 2013 werden dann große Spiele, wie Leitergolf oder Wikingerschach, selbst gebaut, am 30. August 2013 folgt die „Endless Summer Party“ im Jugendzentrum bis 21 Uhr und als Abschluss der Ferien gibt es am 1. und 2. September 2013 aus gegebenem Anlass schon mal selbst gemachte Kirmesleckereien. Auch den Mädchentag gibt es in den Sommerferien, am 23. Juli 2013 heißt es „Chillen und Träumen“ und am 30. Juli 2013 steht ein offener Mädchentreff mit frei wählbarem Angebot an.

Am letzten Wochenende, 31. August 2013 und 1. September 2013, wird für Kinder von 10 bis 14 Jahren als besonderer Höhepunkt eine Theaterwerkstatt angeboten. Im Vordergrund steht hier nicht das Textlernen, sondern der Spaß am Spielen. Dieses Angebot wird über den Kulturrucksack NRW finanziert und ist daher für die Teilnehmer kostenlos. Im September sollen die Ergebnisse des Workshops bei der Abschlussveranstaltung des Kulturrucksacks Arnsberg 2013 präsentiert werden. Auch bei diesem Angebot ist eine Teilnahme nur mit Anmeldung möglich.

Alle Angebote richten sich, wenn nicht anders angegeben, für junge Menschen von 10 bis 17 Jahren.

Quelle: Stadt Arnsberg