Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Durch den Zaun auf ein Grundstück fuhr Mittwochvormittag [30. Oktober 2013] ein 27-jähriger Mann aus Iserlohn. Er war auf der Voßwinkler Straße in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen.

Der Wagen kam ins schleudern und prallte gegen den Zaun. Auto und Zaun wurden beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf rund 6.500 Euro. Der Fahrer blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis