Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). An der Einmündung der Straße „Alter Graben“ auf die Schobbostraße ist es am Donnerstagmittag [17. September 2015] zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 72 Jahre alter Mann fuhr um 12:25 Uhr auf die Schobbostraße zu. Da er aber vorfahrtberechtigten Verkehr passieren lassen musste, hielt er vor dem Abbiegen an.

Ein weiterer Autofahrer, der hinter dem 72-Jährigen herfuhr, bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Auto vor ihm auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise darauf, dass der 53 Jahre alte Unfallverursacher unter dem Einfluss von Medikamenten stehen könnte, die möglicherweise zu einer Fahruntüchtigkeit geführt haben. Es wurde eine Blutprobe entnommen. Das Verkehrskommissariat wird jetzt prüfen, ob ein Zusammenhang zwischen den Medikamenten und dem Verkehrsunfall besteht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)