Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Mittwoch [29. Oktober 2014] fuhren gegen 15:50 Uhr zwei Autos hintereinander auf der Hüstener Straße her. Durch die Ampel im Bereich Hüstener Straße/Am Schreppenberg hatte sich ein Rückstau gebildet. Deshalb hielt der 76-jährige Fahrer des ersten Pkw an.

Dies bemerkte die Fahrerin des nachfolgenden Autos und bremste ebenfalls. Auf der nassen Straße geriet der Pkw der 20-Jährigen allerdings ins Rutschen und prallte in der Folge auf das Heck des vor ihr stehenden Autos. In dem vorderen Wagen befand sich zum Unfallzeitpunkt eine ebenfalls 20 Jahre alte Frau mit ihrem Baby (vorschriftsmäßig im Kindersitz gesichert). Die junge Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie begab sich nach dem Unfall in ein Krankenhaus und lies sich untersuchen. Dabei wurde vorsorglich auch das Baby untersucht. Der Wagen der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)