Print Friendly

Arnsberg. Der Arnsberger Senioren-Service (ASS) ist eine ehrenamtliche Initiative von Seniorinnen und Senioren unter Trägerschaft der Engagementförderung der Stadt Arnsberg. Die aktiven Männer und Frauen im Ruhestand helfen hilfebedürftigen Personen jeden Alters dort, wo professionelle Hilfe an Grenzen stößt.

Die Arbeit des ASS unterteilt sich in zwei Tätigkeitsbereiche: die persönliche Betreuung und die technische Hilfe. Zur persönlichen Betreuung zählen beispielsweise die Entlastung pflegender Angehöriger, oder auch das Leisten von Gesellschaft für jemanden, der einsam ist. Im Bereich der technischen Hilfe hilft das ASS-Team bei kleineren technischen Problemen wie z. B. beim Austauschen einer Glühbirne.

Das Team, das aktuell aus rund 20 Ehrenamtlichen besteht, sucht noch Verstärkung. Bürgerinnen und Bürger, die an diesem ehrenamtlichen Engagement interessiert sind, melden sich bitte bei der Engagementförderung der Stadt Arnsberg, Petra Vorwerk-Rosendahl, unter Tel. 02931 / 9638104 oder ASS-Koordinator P. Achim Brinkmann unter Tel. 02932 / 804763.

Quelle: Stadt Arnsberg