Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Dienstagnachmittag (12. März 2013), gegen 14:50, kam es in Hachen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 30-jähriger Mann aus Arnsberg leicht verletzt wurde.

Der Mann war mit einem blauen Audi auf der Landstraße 519 in Richtung Hachen unterwegs. Im Bereich einer Kurve kam ihm der graue Seat Ibiza einer 18-jährigen Frau aus Sundern entgegen. Die junge Frau fuhr in Richtung Stemel, als sie im Kurvenbereich auf der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort prallte sie mit dem Audi zusammen, der durch den Aufprall gegen die Schutzplanken prallte. Bei dem Zusammenstoß wurde der Mann leicht verletzt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 9.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis