Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Ein 28-jähriger Mann aus Kamen beging am Montagabend [22. Februar 2016] gegen 19:00 Uhr einen Ladendiebstahl. Als er mit seinem prall gefüllten Rucksack den Supermarkt an der „Ruhrstraße“ verlassen wollte, hielt ihn eine Verkäuferin auf.

Der Mann versuchte sich loszureißen, woraufhin der Verkäuferin noch weitere Angestellte zur Hilfe eilten. Der Mann konnte nur mit erheblichen Kraftaufwand festgehalten werden. Auf dem Weg ins Büro schubste er die 39-jähirge Angestellte, die sich dabei am Handgelenk verletzte. Als die Polizei eintraf, hatte der Mann sich beruhigt und ließ sich widerstandslos zur Polizeiwache verbringen, wo seine Personalien überprüft wurden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)