Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Am 03. Juni 2014 treffen sich wieder in Arnsberg Angerhörige von Borderline-Erkrankten. In der Zeit vom 18.00 bis 20.00 Uhr können sich Angehörige untereinander über das Zusammenleben mit Borderlinern austauschen und Informationen zur Krankheit bekommen und Antworten finden.

Weitere Information zum Treffen bekommt man telefonisch unter 02903-7516 (ab 15.00 Uhr) oder im Internet unter www.borderline-hsk.de.vu. Um eine Anmeldung zur Veranstaltung wird gebeten.

Quelle: SHG für Borderline und Angehörige