Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Was betört uns im Alltag? Was verzaubert und bezaubert uns? In diesem Workshop geht es darum, die eigenen individuellen Alltagsbetörungen wahrzunehmen und zu entdecken, was uns jederzeit ver- und bezaubern kann.

Genau diese Situationen, Gegenstände, aber auch Begegnungen gilt es einzufangen und in den Workshop einzubringen. Dies können Fotos, Gegenstände, Gedanken und Ideen sein, die dann in Form einer Collage umgesetzt werden. Dazu stehen unterschiedliche Techniken zu Verfügung.

Auch eine Materialcollage ist möglich. Die so entstandenen Arbeiten sollen der Öffentlichkeit präsentiert werden. Die Teilnahme an diesem Workshop ist kostenfrei. Bitte mitbringen: Gefundene „Alltagsbetörungen“ wie Fotos, Bilder, Gegenstände, evt. auch einen leeren Schuhkarton oder ein Holzbrett für eine Materialcollage.

Der Workshop ist ein integratives Kooperationsprojekt zwischen dem Kulturbüro der Stadt Arnsberg und dem Ambulant Betreuten Wohnen der Sozialwerk St. Georg Westfalen – Süd gGmbH. Der Workshop findet statt am Freitag [15. August 2014] von 14 bis 18 Uhr im Pluspunkt St. Georg, Burgstraße 1. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung Kulturbüro 02931 893-1116/1117 oder www.netzwerKreativ.de.

Quelle: Stadt Arnsberg