Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Während der Bewohner eines Hauses in Arnsberg an der Straße „Unterm Römberg“ im Bereich der Einmündung der Straße „Obereimer“ am Donnerstag [27. August 2015] nicht zu Hause waren, nutzte ein Einbrecher diese Abwesenheit für einen Einbruch. Er brach zwischen 06:40 Uhr und 16:00 Uhr eine Tür auf.

Dadurch gelangte er dann in die Wohnräume, die er alle nach lohnender Beute durchsuchte. Dabei fand der Einbrecher neben Bargeld auch noch ein Mobiltelefon Sony Ericsson K 770 i sowie eine Schmuckschatulle. Als der Hausbewohner zurückkehrte, war der Täter bereits über alle Berge.

Die Kriminalpolizei bittet im Rahmen ihrer Ermittlungen um Hinweise. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatortumfeld gesehen haben, werden gebeten, sich unter 02932-90200 mit der Polizei Arnsberg in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)