Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. An vergangenen Donnerstag [30. Oktober 2014] besichtigten Vertreter der Arnsberger AfD-Fraktion die Technischen Dienste Arnsberg. Der Betriebsleiter der Technischen Dienste, Herr Rainer Schörnich, erläuterte den Fraktionsmitgliedern der AfD die vielfältigen Aufgaben seines Betriebes.

Der Betriebsleiter erklärte hierzu: „Die technischen Dienste Arnsberg sorgen dafür, dass sich alle Bürger wohlfühlen. Von der Abfallentsorgung über den Straßendienst bis zur Pflege des öffentlichen Raumes. Tag für Tag engagieren sich ca. 115 qualifizierte Mitarbeiter/innen für die Stadt Arnsberg.

von links nach rechts: Betriebsleiter Rainer Schörnich, Betriebsausschussmitglied Michael Evers, Fachdienstleiter Ulrich Jentsch und AfD-Ratsmitglied Günter Simon. Foto: Alternative für Deutschland (AfD) Arnsberg

von links nach rechts: Betriebsleiter Rainer Schörnich, Betriebsausschussmitglied Michael Evers, Fachdienstleiter Ulrich Jentsch und AfD-Ratsmitglied Günter Simon. Foto: Alternative für Deutschland (AfD) Arnsberg

Besonders beeindruckt zeigten sich die AfD-Fraktionsmitglieder darüber, dass die vielen Spielplätze der Stadt Arnsberg von den technischen Betrieben ideenreich selbst geplant und angelegt werden. Herr Ulrich Jentsch, Bereich Fachdienstleitung, berichtete über das umfangreiche Zahlenwerk und signalisierte, dass der Betrieb gut aufgestellt sei. Bei dem Rundgang über das Betriebsgelände konnten sich die AfD- Fraktionsmitglieder davon überzeugen, dass die Technischen Betriebe für den kommenden Winter gut vorbereitet sind.

AfD-Betriebsausschussmitglied Michael Evers bedankte sich abschließend für die informative Führung und den Einblick in das „Innenleben“ der Technischen Dienste Arnsberg.

Quelle: Alternative für Deutschland (AfD) Arnsberg