Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Wennigloh. Beim Tag der offenen Tür der Löschgruppe Wennigloh wurde den Besuchern am 10. und 11. Mai 2014 wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. Am Samstag Abend und am Sonntag fanden zahlreiche Feuerwehr-Kameraden von befreundeten Feuerwehreinheiten und Einwohner des Bergdorfes den Weg zu ihren Brandschützern und verbrachten einige gemütliche und informative Stunden im und am Gerätehaus an der Alten Schule.

So konnte Löschgruppenführer Nikolaj Schulte im Laufe des Wochenendes Feuerwehr-Kollegen aus Stemel, Hachen, Müschede, Arnsberg, Hamm-Wambeln und Moers-Schwafheim willkommen heißen. Die Wennigloher Wehrmänner hatten dabei für ihre Gäste wieder ein buntes Programm vorbereitet.

Impressionen vom Tag der offenen Tür. Foto: Feuerwehr Arnsberg

Impressionen vom Tag der offenen Tür. Foto: Feuerwehr Arnsberg

Trotz des durchwachsenen Wetters nahmen zahlreiche Wennigloherinnen und Wennigloher die Gelegenheit wahr, sich über die Leistungsstärke ihrer Feuerwehr zu informieren. So wurde das neue Feuerwehrfahrzeug der Wennigloher Wehr mitsamt seiner umfangreichen technischen Ausrüstung vorgestellt, das erst im Oktober 2013 an die Brandschützer des Bergdorfes übergeben worden war. Die kleinen Gäste konnten das Fahrzeug außerdem bei den ebenfalls angebotenen Rundfahrten hautnah in Aktion erleben.

Impressionen vom Tag der offenen Tür. Foto: Feuerwehr Arnsberg

Impressionen vom Tag der offenen Tür. Foto: Feuerwehr Arnsberg

Zudem boten ihnen die Wennigloher Jugendfeuerwehrmänner die Möglichkeit, ihr Geschick am Feuerwehr-Schlauch selbst unter Beweis zu stellen. Dem sichtlich beeindruckten Publikum wurden überdies die Auswirkungen einer Fettexplosion in einem geschlossenen Raum im Rahmen eines Brandversuchs demonstriert. Informationen rund um das Thema Rauchwarnmelder rundeten das Informationsangebot ab.

Impressionen vom Tag der offenen Tür. Foto: Feuerwehr Arnsberg

Impressionen vom Tag der offenen Tür. Foto: Feuerwehr Arnsberg

Am Sonntag zog schließlich die wieder reich bestückte Tombola das Interesse der Gäste auf sich. Der Hauptpreis der Verlosung ging hierbei an Annegret Krämer, die sich über einen Sauerland-Rundflug freuen konnte. Ein zünftiges kulinarisches Angebot komplettierte die beiden Tage der offenen Tür, so dass sich Löschgruppenführer Schulte über ein gelungenes Fest freuen konnte.

Quelle: StBI Peter Krämer, Öffentlichkeitsbeauftragter LG Wennigloh