Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Dienstagnachmittag [07. Oktober 2014] befuhr eine 53-jährige Arnsbergerin mit ihrem Auto die Henzestraße in Richtung Altstadttunnel. Gegen 17:00 Uhr bog sie nach links in die Ruhrstraße ab. Hierbei übersah sie jedoch das entgegenkommende Auto eines 61-jährigen Mannes aus Soest.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Aufprall wurde die Autofahrerin leicht verletzt. Das Krankenhaus konnte sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die beiden Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)