Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. 30 Künstler stellen in diesem Jahr wieder im Foyer des Sauerland-Theaters sowie am Ruhrufer ihre Werke aus. Die Arbeiten nehmen, aus Anlass des Jubiläumsjahres 775 Jahre Arnsberg, das Thema „Unterwegs“ in unterschied-lichsten Ansichten und Interpretationen auf.

Künstler aus dem Sauer- und Münsterland sind vertreten. Unter anderem mit dabei sind auch Staatspreisträger Johannes Dröge und der „Alte vom Berge“ Udo Wollmeiner. Die Ausstellung wird kuratiert von Rudi Olm.

Die Ausstellungseröffnung findet am Mittwoch [21. August 2013] um 20.15 Uhr statt. Danach ist das Theaterfoyer im Kunstsommer täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr für Besucher geöffnet. Besonders erfreulich: An den Nachmittagen sind Künstler, die in der Ausstellung vertreten sind, vor Ort und freuen sich über interessierte Besucher.

Nach dem Kunstsommer ist die Ausstellung noch bis Sonntag [29. September 2013] täglich von 15 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Quelle: Stadt Arnsberg