Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Ein 18-jähriger Pkw-Führer durchfuhr am frühen Samstag-morgen [17. März 2012] gegen 01:26 Uhr den Altstadttunnel in Richtung Jägerbrücke. Ca. 200 Meter hinter dem Tunnel kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf eine dort angebrachte Schutzplanke auf.

Der Pkw wurde stark beschädigt. Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde festgestellt, dass der „Fahranfänger“ unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK