Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Freitag [22. September 2017] fuhr gegen 19.18 Uhr eine 15-jährige Jugendliche aus Arnsberg mit ihrem Motorroller entgegen der Verkehrsbeschilderung verbotswidrig in die „Schobbostraße“. Nach wenigen Metern prallte sie gegen einen entgegenkommenden Pkw eines 50-jährigen Fahrers aus Arnsberg.

Die 15-Jährige mit ihrer 14-jährigen Sozia aus Arnsberg kamen zu Fall und wurden leicht verletzt. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt nach ersten Schätzungen ca. 600 Euro. (PK)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell