Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Das niederländische Hotel „Der Brabander“ aus Winterberg hat beim Verkehrsverein auf einen Streich 22 Führungen mit gut 1100 Gästen gebucht.

Fotograf: Alex Marienfeld

Fotograf: Alex Marienfeld

Damit stellt das Unternehmen einen Rekord beim Verkehrsverein Arnsberg auf. Soviel Stadtführungen wurden bisher noch von keinem Hotel aus der Region in der Geschäftsstelle am Neumarkt gebucht. Zwischen dem 16. April 2013 und dem 15. Oktober 2013 kommt fast wöchentlich ein Reisebus mit jeweils gut 50 Gästen nach Arnsberg. Besonders stolz ist der Verkehrsverein, dass die Besucher von der kostümierten Stadtführerin Beatrix Marienfeld in niederländischer Sprache durch die Stadt geführt werden. Diese Überraschung zu Beginn ihres Aufenthaltes in Arnsberg wird sicherlich für große Begeisterung unter den Gästen sorgen. Die Besuchergruppen kommen auf Empfehlung des niederländischen Hotels aus Winterberg. Die meisten Gäste sind zum erstenmal im Sauerland.

Diese „Rekordbuchung“, wie die zahlreichen Buchungen anderer Reiseveranstalter, ist ein deutlicher Beleg für einen vermehrten Busreise- und Tagestourismus nach Arnsberg.

Quelle: Verkehrsverein Arnsberg